USA Bürger ehrlicher als Österreicher

Wie ehrlich sind die USA? Diese Frage hat sich Honest Tea gestellt und wollte es wissen: sie gestaltete eine virale Kampagne, indem sie in den größten Städten der USA einen “unbemannten” Stand errichteten, an dem sich die Passanten via Selbstbedienung an den Getränken erfreuendurften und 1 $ zahlen konnten – oder nicht. Mittels versteckter Kamera wurde überprüft, wie ehrlich die US Bürger bzw. Städte sind.

Das Something Special: ein Thema wurde gewählt, dass die Bürger in der Finanzkrise interessierte und ein leichtes “Fressen” für die Medien war. Nichts lieber als jemandem Fremden im Fernsehen zusehen, wie er bei Nichtzahlen fertig gemacht wird.

Nachmachen in Österreich? Man müsste keine Kameras oder Getränke aufstellen, sondern die allseits beliebten und geleerten Zeitungssackerl beobachten, die mit Vorliebe am Sonntag Früh mit Hund und Bademantel besucht werden😉

Zurück zur Kampagne: Wenn noch Social Media dabei gewesen wäre, würde ich ein +1 vergeben😉 [auf Youtube und in Blogs wurde sicher darüber berichtet, aber anscheinend war Social Media nicht direkt anvisiert worden]

credits

This entry was posted in Lifestyle, Viral, Werbung and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s