Social Media Inkompetenz in Österreich – Agentur in die Steinzeit: sofort!

Fake Profile sind wie ein offenes Geheimnis, jeder #sm Manager benötigt sie und setzt sie eher schlecht als recht ein.

Die #sm Szene in Österreich ist so klein, dass man sich eigentlich persönlich kennt und daher um so enger vernetzt sein kann.

#sm Szene und Fake Profil?
Dass sich Agenturen ihre Kernkompetenzen erarbeiten und damit ihr Profil schärfen, war und ist nur eine Frage der Zeit. Aber dass eine konkurrierende Agentur einem Kunden mittels Fake Profil in die Suppe spuckt, ist nicht nur inkompetent, sondern absolut disqualifizierend für #sm.
Liebe Agentur, zurück in die Marketingsteinzeit, aber sofort: dort mit Zeitungsinseraten und TV Spots um die Existenz kämpfen.

This entry was posted in Österreich, Social Media and tagged , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Social Media Inkompetenz in Österreich – Agentur in die Steinzeit: sofort!

  1. Wiesenhofer says:

    Hast du da noch mehr Infos dazu?

  2. Christoph says:

    screen shots, emails, Schweißtücher und Blutstropfen😉 Ja.
    Jetzt hängts von der Agentur ab, ob man den Shitstorm loslässt oder nicht…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s