Griechenland, Spanien und Portugal: die Wahrheit

Griechenland, Spanien und Portugal: wir werden Zeugen von zum Teil schweren Ausschreitungen und friedlichen Demonstration. Gegen/für was? Medial vermittelt, glauben wir an debile Demonstranten, die nicht sparen wollen und den Staat lieber bankrott sehen möchten.

Griechenland, Spanien und Portugal: in den vergangenen Jahren wurden Bürger Zeugen von Misswirtschaft, Korruption und katastrophalen Investitionsprojekten. Gegen/für wen? Begünstigte aller Schichten, vordergründig Politiker.

Griechenland, Spanien und Portugal: wir werden Zeugen von zum Teil schweren Ausschreitungen und friedlichen Demonstration. Gegen/für was? Gegen die Verursacher und Begünstigten der vergangenen Jahrzehnte.

Medial wird das nicht vermittelt; erst im Standard fand ich vor ein paar Tagen ein Interview, das den Tahrir Platz der Griechen beschrieb. Der ORF kann seit Tagen nicht erklären, was freiwilliges Beitragen von Privaten bei dem nächsten Griechenlandhilfspaket bedeutet; Inkompetenz oder ist die Lage wirklich so komplex?

Griechenland, Spanien und Portugal: wenn sie jetzt nicht demonstrieren, würde das ökonomische und politische Establishment die Krise aussitzen können, und das will ich nicht.

This entry was posted in Politics and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s